Schlagwort-Archive: Drei Zinnen

Romantisch am Toblacher See


Gut 1.250 Höhenmeter hoch gelegen ist der natürliche, kristallklare Toblacher See im Höhlensteintal inmitten des Naturparks Fanes-Sennes-Prags ein romantisches Ziel für alle, die die ursprüngliche Südtiroler Berglandschaft hautnah und voll stiller Freude erleben möchten.
Mit den Pragser Dolomiten und den Sextner Dolomiten, deren bekannteste Gipfel die Drei Zinnen sind, bietet sich Ruhesuchenden hier ein wahres Gipfelparadies. Durchflossen von der Rienz lässt sich der Toblacher See auf einem eigens angelegten Naturlehrpfad mit seinen 12 Stationen in einer knapp zweistündigen Wanderung vollständig umrunden. Auch darüber hinaus bietet das Höhlensteintal, der südliche Ausläufer des Toblacher Gemeindegebietes, viel Raum für ungestörte Zweisamkeit in einer zauberhaft Atmosphäre. Die steil aufragenden Dolomitengipfel laden zu Entdeckungsreisen ein. Ob im Talgrund am Seeufer, entlang der Rienz oder bergwärts auf der Suche nach der echten, urtümlichen Kraft der Berge – das Höhlensteintal mit seinen 2 Weilern Höhlenstein und Schluderbach ist Rückzugsort und beliebtes Wintersportgebiet zugleich.
Neben dem wildromantischen Naturdenkmal Toblacher See bezaubert ganz in der Nähe auch der Dürrensee mit seinem satten Grün-Blau. Bewacht von Dürrenstein und Geierwand verbinden hier stille Wintersporterlebnisse wie Langlaufen, Winter- und Schneeschuhwandern und natürlich Eissportarten wie Curling und Eislaufen sportliche Aktivität mit romantischer Zweisamkeit.
Erwandern Sie doch mit Ihrem Liebsten einmal auf Schneeschuhen die Trogeralm. Direkt vom See aus führt Sie diese Schneeschuhwanderung auf dem Forstweg Nr. 16A über die Trogerhöfe zur 1.631 m hoch gelegenen Trogeralm.